Drohne01 Drohne01

 

Auch dieses Jahr fand wieder ein Grosseinsatz im neuen Tierheim statt. Mitgebrachtes Arbeitsmaterial und Geräte werden ausgeladen.

20160503 20160504
20160505 20160506

 

Die härteste Arbeit war das Ausheben von 30 cm hartem Lehmboden im Stall. Mit der Stechgabel auflockern, Schaufel für Schaufel in die Schubkarre füllen und draussen aufhäufen.

20160507 20160508
20160509 20160510

 

Derweil wurde im Eingangsraum gespachtelt und verputzt. Wasser aus dem Brunnen pumpen und Putz anrühren, Löcher und Risse in der Wand sauber verputzen und glätten.

20160511 20160512
20160513 20160514 20160515 20160516

 

In der Küche wurden von den Arbeitern die Wände renoviert, die müssen nun mit Grundierung gestrichen werden. Dasselbe an der Aussenfassade des Wohnteiles.

20160517 20160518

 

Auch am nächsten Tag wird weiter renoviert. Die gestern grundierte Fassade wird nun gestrichen, im Wohnzimmer werden Ausbesserungen gemacht und der Eingangsraum erhält ebenfalls einen neuen Anstrich.

20160523 20160524
20160525 20160526
20160527 20160528

 

Ein Teil des Teams fährt los um die neue Küche zu kaufen. Das gewünschte Modell gabs nicht, aber nach einigem Suchen wurde ein akzeptables Ausstellungsmodell gefunden. Und ein Vogelhäuschen. Die Küchenmöbel werden ausgeladen und vorerst im Wohnraum zwischengelagert.

20160529 20160530
20160531 20160532
20160533 20160534

 

Am letzten Renovationstag sind Feinarbeiten und ein paar Ausbesserungen zu erledigen

20160555 20160555 20160555 20160555

 

 Nachmittags kommt der Architekt, Pläne und Ausbau werden besprochen und nächste Arbeiten bugetiert und geplant.

20160562 20160562
20160562 20160562

 

 

© Hundehilfe Ungarn 2014