Einrichtungsart Tierheim  //  Einrichtungsleiterin Margit  //  Finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde nein  //  Bestandsgröße  zwischen 30 und 40 Tiere

KaposvarVDie Stadt Kaposvár liegt 190 km südlich von Budapest und ca. 70 km vom Plattensee entfernt. Sie gehört zu den erfolgreichsten Städten in Ungarn was Wirtschaft und Tourismus angeht. Ob die Hunde etwas davon wissen und profitieren - das glauben wir kaum.

hpim8578

Das Tierheim befindet sich mitten im Wald und ist nur über einen sehr schlecht befestigten Waldweg erreichbar. Das wiederum schreckt viele Leute davon ab, das Tierheim überhaupt zu besuchen, geschweige denn, sich nach einem Hund umzuschauen.  

Vorallem bei Regen ist das Tierheim von der Aussenwelt so gut wie abgeschlossen. Der Weg ist dann kaum befahrbar und die Abholung der täglichen Essensreste aus Spital und Schule immer ungewiss.

Das Tierheim Philip wollte Ende Dezember 2012 aus familiären Gründen seine Türen schliessen.
Eine der drei Schwestern hat es aber bis heute nicht geschafft sich von der Tierheimarbeit zu trennen. Sie will weiterkämpfen und den Hunden irgendwie helfen! Sie ist bei der Tierheimarbeit jedoch ganz auf sich alleine gestellt und arbeitet oft bis in die Nacht hinein. Was genau die Zukunft des Tierheims bringt, ist zur Zeit noch sehr ungewiss. Eine Verlängerung des Vertrages bis Ende 2013 liegt vor und beim Erfüllen der Auflagen dürfte das Tierheim bestimmt auch noch weiterhin bestehen.

hpim8475

 

Das grosse Problem ist aber, dass die Stadt das Tierheim nicht mehr unterstützt. Die gesamte Unterstützung wird der Tötung in Kaposvar gewährt. Das heisst für das Tierheim Philip, dass es für die gesamten Miet- und Unterhaltskosten, sowie für Futter- und Tierarztkosten selbst aufkommen muss. Die monatlichen Kosten für das Tierheim belaufen sich auf etwa 1'300 bis 1'500 Euro. Margit, eine der drei Schwestern, kann diesen riesigen finanziellen Posten keinesfalls alleine tragen, deshalb braucht das Tierheim ganz dringend Hilfe!! Es darf nicht sein, dass die Tötung in Kaposvar die einzige Einrichtung für die vielen ausgesetzen Hunde ist!!

hpim8480 hpim8505

 

Video vom 14. April 2014 aus Kaposvar

 

 

© Hundehilfe Ungarn 2014