Feri004 Rasse Mischling (m)
Geburtsdatum ca.
2009
Grösse ca.
mittel - gross 
Aufenthaltsort Tierheim Bonyhad
seit Datum Januar 2019
Status vermittelt CH S
Bemerkungen Gnadenplatz gesucht
Feri wird auf Grund seines Alters nicht mehr kastriert

 

Der arme Feri wurde alleine und am Ende seiner Kräfte bei Minusgraden im Schnee kauernd gefunden. Er war bereits sehr schwach und die Rettung durch die Tierheimleitung erfolgte in letzter Sekunde. In der Station wurde der hübsche Mischlingsrüde tierärztlich versorgt und wieder aufgepäppelt. Nun ist Feri wieder einigermassen bei Kräften und bereit für die Suche nach einem schönen Zuhause. Seine ehemalige Besitzerin konnte ausfindig gemacht werden, jedoch wollte sie ihn nicht mehr zurückhaben. In diesem Fall war das Feri’s grosses Glück, denn dort wurde der arme Hundebub an einer Kette gehalten und öfters für mehrere Tage ohne jeglicher Versorgung alleine gelassen. Im Tierheim wird er nun mit dem Nötigsten versorgt und darf in Sicherheit auf eine neue Familie warten. Trotz seinem sehr traurigen Schicksal zeigt sich Feri als ausgesprochen lieber, freundlicher und dankbarer Vierbeiner. Er geht allen Menschen offenherzig zu und erfreut sich zu jeder Zeit an Streicheleinheiten. Mit anderen Hunden kommt er gut aus und begegnet ihnen stets verträglich. Feri ist ein mittelgroßer bis grosser Mischling und vermutlich ca. 10 Jahre alt(Stand 01/2019). Nun sucht er nach einem schönen Lebensplatz, bei einfühlsamen und liebevollen Menschen, die ihm noch Einiges beibringen und das Hundeleben von der schönen Seite zeigen möchten. Wer schenkt unserem herzallerliebsten Feri eine Chance?

Update vom März 2019:
Dieser liebe alte Rüde braucht dringend ein Zuhause. Vorsichtig kommt er aus dem Zwinger, öfters bleibt er stehen und muss sich erst einmal zurecht finden. Seine Augen sind trübe, er sieht nicht mehr so gut. Feri lässt sich von uns allen streicheln, er scheint das auch zu mögen, trotzdem hat man den Eindruck, er kennt so etwas nicht. Als Feri im Schnee gefunden wurde, hatte er sich schon aufgegeben. Dies soll nicht noch einmal passieren.

Schutzgebühr 300.-

Video  Video  Video

 

© Hundehilfe Ungarn 2014