Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Betreuerin von Brady und auch wir bedanken uns ganz herzlich für die Spenden!

Brady ist auf gutem Weg. Die Operation ist einiges komplizierter als ein "normaler" Beinbruch, die Heilung dauert länger, aber Brady ist ein geduldiger und willensstarker kleiner Hund. Täglich wird mit ihm geübt damit sich die Muskeln wieder aufbauen können und Brady kann schon wieder recht gut laufen. Physiotherapie wird ebenfalls gemacht und der Heilungsprozess wird von den Ärzten verfolgt. Sobald das linke Beinchen verheilt ist, kann auch das rechte operiert werden. Noch ist die Finanzierung für die zweite OP nicht ganz gesichert (sie kostet inkl. Nachbehandlung um die 5000.-), aber Bradys Betreuerin spart wo es nur geht und durch Ihre Unterstützung ist nun ein Grundstock da.

BradySept1 BradySept1
BradySept1 BradySept1
BradySept1 BradySept1

 

Die Vorgeschichte: Brady hatte bereits als Junghund leicht krumme Beinchen. Heute ist er fünfeinhalb Jahre alt und seine Beinchen wurden im Verlauf der Zeit immer deformierter. Die Ellbogen knacken beim Gehen und ein Stück Knochen ist bereits abgebrochen. Die ganzen Jahre durch wurde von den Tierärzten angenommen, dass er unter Rachitis leidet, nun stellte sich heraus, dass es sich um ein Geburtsgebrechen handelt das stetig schlimmer wird. Ohne Operation ist Brady's Lebenserwartung nur noch ganz gering. Ein falscher Sprung, eine falsche Belastung und er müsste eingeschläft werden.

Brady hat sein Zuhause verloren weil sein Besitzer dauerhaft ins Spital musste. Er lebt derzeit auf einer Pflegestelle, die einen Kredit aufnehmen musste, um die teure Operation des einen Beinchens zu bezahlen. Es ist ihr im Moment nicht möglich, auch das Geld für die Operation des anderen Beinchens aufzubringen.

Wir bitten Sie deshalb um Unterstützung für Brady. Er ist noch nicht alt und könnte mit Ihrer Hilfe noch einige unbeschwerte Jahre geniessen.

Brady06 Brady02 Brady02 Brady06
Brady06 Brady10 Brady06 Brady10


Unser Spendenkonto in der Schweiz:
Vermerk: Brady

Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen
Neue IBAN: CH06 8080 8007 0519 8273 7
SWIFT-BIC: RAIFCH22

Paypalkonto: spenden(at)hundehilfe-ungarn.ch

 

 

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir fahren mit den erforderlichen Genehmigungen ...

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17

Steuerabzugsberechtigung für Spenden 

Transportbewilligung Typ 2

Handelsbewilligung

... und weisen Spenden und Verwendung transparent aus