Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martin0001
Rasse Mischling
Geburtsdatum ca.
2012
Grösse ca.
mittel-gross
Aufenthaltsort Tierheim Bonyhad
seit Datum November 2023
Status zu vermitteln
Bemerkungen evtl. angeborene Kurzrute, DNA Test wird auf Anfrage gemacht

 

update Mai 2024:

Derzeit bekommt Martin im Tierheim immer wieder Leinentraining. In seinem neuen Zuhause sollte dies in einem gesicherten Garten weitergeführt und Schritt für Schritt aufgebaut werden.

März 2024:

Es ist soweit! Auch unser bezaubernder Martin, ein sogenannter „Friedhofshund“ hat es endlich in die Vermittlung geschafft und sucht nun ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause. Wir haben bereits ausführlich über die traurige Vorgeschichte der vielen Hunde vom Friedhof in Bonyhad berichtet. Martin ist ca. 12 Jahre alt (Stand 03/2024) und war seelisch und körperlich völlig am Ende als er in der Villa Wuff eintraf. Doch manchmal wendet sich mit viel Liebe und Fürsorge wieder alles zum Guten im Leben! Unser hübscher Senior blüht langsam wieder auf und entwickelt sich mehr und mehr in die richtige Richtung. Martin liegt uns besonders am Herzen, da er ein ganz lieber und freundlicher Zeitgenosse ist, den man einfach in Herz schliessen muss. Anfänglich verhält er sich Fremden gegenüber verschüchtert und zurückhaltend und unbekannte Dinge und Situationen machen ihm erstmal Angst. Es braucht also Nachsicht und Einfühlungsvermögen, damit er Vertrauen zu seinem Gegenüber aufbauen und ihm fremdartige Gegebenheiten richtig einschätzen kann. Für Martin ist das Vertrauen die Basis aller Dinge! Er muss mit viel Ruhe und Geduld erst noch verstehen, wie ein richtiges Hundeleben in einer eigenen Familie im Alltag funktioniert. Martin ist gewiss ein toller Begleiter und Gefährte für Menschen, welche die Gesellschaft eines älteren Vierbeiners lieben und schätzen. Bei betagten Hundeherrschaften ist es meistens so, dass die Ansprüche an die körperlichen Aktivitäten nicht mehr so hoch sind, aber die liebevollen Zuwendungen und Aufmerksamkeiten dafür umso mehr genossen werden. Martin wünscht sich ein artgerechtes und wohlbehütetes Hundeleben, mit einem eigenen weichen Körbchen, entspannten und interessanten Spaziergängen in der Natur an die er langsam herangeführt werden muss, eine altersgerechte Auslastung, eine Familie mit viel Zeit die ihn wirklich liebt und ein Zuhause, wo er nie mehr enttäuscht wird. Wir suchen liebe Hundefreunde, die an ihr neues Familienmitglied vorerst keine übertriebenen Erwartungshaltungen haben, Martin sein Tempo zur Eingewöhnung selbst bestimmen lassen und Verständnis zeigen, wenn nicht gleich alles von Anfang an optimal läuft. Für unseren liebenswerten Opi suchen wir also einen schönen Rentenplatz, wo er so sein darf wie er ist und seinen Lebensabend in Sicherheit geniessen darf. Ein Garten ist Voraussetzung bei einer Vermittlung.

Schutzgebühr: nach Vereinbarung

LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo LogoVideo

Interesse?

Möchten Sie diesem Hund ein liebevolles Zuhause bieten? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht! > Fragebogen

Kontakt

Hundehilfe Ungarn
4123 Allschwil
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adressen für Sachspendenpakete:
Laura Lago
c/o Hundehilfe Ungarn
Ahornstrasse 10
3072 Ostermundigen

Jasmin Vetsch
c/o Hundehilfe Ungarn
Giebenacherstrasse 55
4133 Pratteln

 

IBAN CH06 8080 8007 0519 8273 7
Raiffeisen Schweiz
Raiffeisenplatz
9001 St. Gallen

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäss Art.17
Steuerabzugsberechtigung für Spenden
Transportbewilligung Typ 2
Handelsbewilligung